Studien zu Infraschall nicht ignorieren!

Windkraftanlagen gefährden die Welterbe-Prämierung Baden-Badens. Diese Auffassung hat der CDU-Landtagsabgeordnete Tobias Wald. Er hat jetzt das Wirtschaftsministerium gebeten, sich des Themas anzunehmen. Ferner ist Wald alarmiert: Berichte über schädliche Auswirkungen von Infraschall häufen sich. Deshalb fordert MdL Wald, in Mittelbaden nichts zu überstürzen. Im persönlichen Austausch mit Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut hat Wald auf die…

Integrationsarbeit ist wichtig

Baden-Württemberg stellt im Jahr 2017 über das Förderprogramm VwV-Integration mehr als sechs Millionen Euro für die Förderung von kommunalen Integrationsmaßnahmen zur Verfügung. Davon profitiert auch die Gemeinde Sinzheim mit 52.500 Euro, die für die Einstellung einer/s Integrations-/ Flüchtlingsbeauftragte/n eingesetzt werden sollen, sowie die Stadt Baden-Baden, wo für die Verlängerung der Stelle der Integrationsbeauftragten 17.500 Euro…

Sanierung von Straßen geht mit Hochdruck weiter

„Grün-Schwarz in Baden-Württemberg investiert konsequent in den Abbau des Sanierungsstaus. Diese politische Schwerpunktsetzung ermöglicht es, dass nun auch die Projekte im Kreis Baden-Baden und im südlichen Landkreis Rastatt in der ersten Tranche für 2017 dabei sind“, erklärt MdL Tobias Wald. „Mehr Mittel für den Erhalt erhöhen nicht nur die Verkehrssicherheit, sie sind schlicht ein Gebot…

Förderung für Aumattstadion bewilligt

Insgesamt fördert das Land im Jahr 2017 107 kommunale Sportstättenbauprojekte mit Zuschüssen in der Höhe von rund 17,2 Millionen Euro. Darauf haben sich das Kultusministerium, die Regierungspräsidien, die kommunalen Landesverbände und die drei baden-württembergischen Sportbünde verständigt. Zu den Nutznießern gehört auch das Aumattstadion in Baden-Baden, teilen die Abgeordneten Böhlen (GRÜNE) und Wald (CDU) mit. Die…

Hochwasserschutz: Land fördert Projekt

Die Landesregierung unterstützt die Kommunen in Baden-Württemberg mit 121 Millionen Euro bei Projekten der Wasserwirtschaft und zur Beseitigung von Altlasten. Davon profitiert auch der Stadtkreis Baden-Baden. „Die Kommune kann damit das Projekt zum Hochwasserschutz am Grünbach beginnen, der Landesanteil beträgt 1,12 Millionen Euro“, erklärt die Abgeordnete Bea Böhlen (Grüne). „Ich freue mich, dass dieses wichtige…

Nahverkehr: Potenziale noch ausschöpfen

Auf die kleine Anfrage des Landtagsabgeordneten Tobias Wald zur Zuverlässigkeit des Regional- und Stadtbahnverkehres auf der Strecke zwischen Bühl und Karlsruhe hat der mittelbadische Landtagsabgeordnete eine Antwort erhalten. Inhalt dieser kleinen Anfrage war insbesondere der Stellenwert der genannten Bahnverbindung sowie deren Zuverlässigkeit. Das baden-württembergische Verkehrsministerium ordnet insbesondere dem Stadtbahnverkehr zwischen Bühl und Karlsruhe einen hohen…

Ländlicher Raum wird gestärkt

Die Fördermittel fließen in die Sicherung der Grundversorgung, in Projekte zur energetischen Modernisierung, in den Umbau ehemals gewerblicher Räume zu barrierefreien und altengerechten Wohneinheiten, Umnutzung von Ökonomie- und landwirtschaftlichen zu Wohngebäuden, Modernisierung von Wohnraum, sowie in den Neubau eines Gästehauses. In Bühl erhalten zur Unterstützung vier Projekte im Ortsteil Eisental und ein Projekt in Vimbuch…

Realschule Baden-Baden wird Ganztagsschule

Immer mehr Schulen im Stadtkreis Baden-Baden entscheiden sich für das Ganztagesmodell. Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann hat heute die Namen der neu genehmigten Schulen für das Schuljahr 2017/18 bekannt gegeben. Bea Böhlen MdL und Tobas Wald MdL freuen sich, dass der Antrag der Realschule Baden-Baden  bewilligt wurde. „Allen Beteiligten, vor allem den engagierten Lehrkräften, den Eltern…

Windkraft: Das Wohl von Mensch und Natur achten

In einem gemeinsamen Brief an den Umweltminister des Landes Baden-Württemberg, Franz Untersteller MdL, fordern die beiden mittelbadischen Landtagsabgeordneten Sylvia Felder und Tobias Wald  die Erörterung der Auswirkungen möglicher Windkraftanlagen im Landkreis Rastatt am Hummelsberg und im Stadtkreis Baden-Baden am Wettersberg. „Wichtig ist im Zuge der Energiewende, dass Entscheidungen mit größtem Verstand zum Wohl für Mensch…