Rekorde: Viel Geld für Mittelbaden

„Viel Geld für Mittelbaden: Das Land fördert Projekte im Stadtkreis Baden-Baden und im Landkreis Rastatt mit mehr als einer Million Euro. Dabei handelt es sich um insgesamt 14 Vorhaben – darunter der Trottenplatz in Eisental mit sage und schreibe 599.100 Euro. Das hat der Landtagsabgeordnete Tobias Wald (CDU) mitgeteilt. „Als finanz- und wohnungsbaupolitischer Sprecher der…

Migration im Blick

Die Themen Migration, Sicherheit und Integration bewegen die Menschen nach wie vor. Deshalb ist gut, dass sich die CDU intensiv und konstruktiv damit beschäftigt hat – bei einem Werkstattgespräch. Parteimitglieder aus Baden-Württemberg haben sich daran maßgeblich beteiligt. Die Bilanz ist sehr positiv. Es bleibt viel zu tun. Deshalb nachfolgend sowohl die Pressemitteilung als auch das…

Einsatz für Mittelbaden

Politikunterricht einmal anders: Der CDU-Landtagsabgeordnete Tobias Wald hat die 90 Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen der Realschule Rheinmünster beeindruckt. Das geht aus einer Pressemitteilung der Schule hervor. Bei der von Lehrerin Tanja Seidelmann vorbereiteten Unterrichtseinheit „Der Landtag – die Arbeit eines Landtagsabgeordneten“ stand Tobias Wald Rede und Antwort. Er berichtete viel Persönliches und nahm…

Welterbe: Segen – mit Kehrseite

„Die Kür zur Welterbestätte wäre für Baden-Baden gewiss ein Segen. Doch es drohen auch Gefahren.“ Das stellt der mittelbadische Landtagsabgeordnete Tobias Wald (CDU) in einer Pressemitteilung fest. Keine Frage sei, dass die mögliche Anerkennung durch die Unesco auch ein Beweis für die behutsame und bewahrende Stadtentwicklung in den vergangenen Jahrzehnten wäre. Und natürlich zöge die…

Von Klimaschutz bis Verteidigung

Klimaschutz, Soziale Marktwirtschaft und deutsch-französische Zusammenarbeit bei der Verteidigung – bei der Tagung der Mandats- und Funktionsträger der CDU Baden-Württemberg am 25./26. Januar im Kloster Schöntal sind wegweisende Beschlüsse gefasst worden. Zur Agenda „Klimaschutz“ heißt es beispielsweise: „Die Bewahrung der Schöpfung ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Wertekompasses. Wir denken global und handeln lokal, um unseren Planeten künftigen Generationen in einem…

Impulse für den Wohnungsbau

In intensiver Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen in Bund und Land habe ich als Vorsitzender des zuständigen Landesfachausschusses das wohnungsbaupolitische Papier der CDU Baden-Württemberg erarbeitet.  Bei der Klausurtagung der Mandats- und Funktionsträger der CDU am 25./26. Januar im Kloster Schöntal ist das Papier „Mehr Wohnraum – weniger Bürokratie“ allseits begrüßt worden. Dazu gibt es von mir eine Presseerklärung:…

Besoldung: Initiative der CDU hat Erfolg

Als finanzpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion habe ich mich zum Beschluss des Kabinetts zur vollständigen Auszahlung der abgesenkten Eingangsbesoldung in den Jahren von 2013 bis 2017 zu Wort gemeldet: „Wir begrüßen den heutigen Beschluss des Kabinetts nicht nur, sondern wir haben diesen auch tatkräftig unterstützt. Diesen tragen wir voll und ganz mit. Uns war insbesondere eine…

Gigantische Herausforderung

„Wir stehen vor einer gigantischen Herausforderung: Nach aktuellen Schätzungen stehen bis zum Jahr 2022 mehr als 21000 Betriebe in Baden-Württemberg zur Übergabe an – aus Altersgründen. Doch gerade bei kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) findet sich häufig in der Familie kein Nachfolger.“ Das stellt der finanz- und wohnungsbaupolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Tobias Wald, nach der…

Wir brauchen Bauland und weniger Vorschriften

Als wohnungsbaupolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion freue ich mich über den Vorstoß der Kommunalverbände und der Bauwirtschaft, die sich zu einem Bündnis formiert haben: „Wir begrüßen das Bündnis für Wohnungsbau außerordentlich. Dabei handelt es sich um eine Initiative, die geeignet ist, dem Wohnungsbau einen Schub zu verleihen. Denn: Auch die CDU-Landtagsfraktion arbeitet schon lange daran, die…

Kommunen wissen es besser!

Die Landes-SPD hat die Gründung einer Wohnungsbaugesellschaft gefordert. Das aber ist der falsche Weg. Als wohnungsbaupolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion habe ich dazu eine klare Meinung formuliert: „Wir brauchen keine Landesgesellschaft für den Wohnungsbau. Uns fehlt Bauland! So einfach ist das – und doch so schwierig. Deshalb muss es vor allem darum gehen, mehr Bauflächen zu…